Inhalt - Schwerlastschrank

Glossar – allgemeine Informationen

Schwerlastschrank

   

Ein Schwerlastschrank wird benötigt, um besonders grosse und schwere Güter oder Maschinen zu lagern. Daher sind Schwerlastschränke in der Regel aus Metall gefertigt. Im LISTA Schwerlastschrank sorgt eine verschweisste Stahlblechkonstruktion mit integriertem Tragsäulensystem für hohe Stabilität und eine Gehäusetragkraft bis 1.500 kg. Auch Böden, Schubladen und Auszüge zeichnen sich durch hohe Traglasten von 160 kg pro Verstellboden und 200 kg pro Schublade bzw. Auszugboden aus.

      

Durch individuelle Ausstattungsmöglichkeiten ist der Schwerlastschrank vielseitig einsetzbar: Der stabile Stahlschrank kann z.B. auch als Werkzeugschrank oder Aktenschrank genutzt werden und eignet sich daher nicht nur als Lagereinrichtung, sondern auch für Werkstatt und Betrieb. Um möglichst wenig Platz zu beanspruchen, sind LISTA Schwerlastschränke neben der klassischen Ausführung mit Flügeltüren auch als Rollladenschrank oder mit praktischen Einschwenktüren aus Stahl lieferbar. Dadurch verschwindet die Front beim Öffnen im Gehäuse und ermöglicht so einen optimalen Zugriff auf das gesamte im Schwerlastschrank befindliche Lagergut.
  
  

Web Page

  

Konfigurator

  

Nützliche Tipps und Informationen