Vertikalauszugschrank

Glossar – allgemeine Informationen

Ein Schrank mit Vertikalauszug wird gern auch Apothekerschrank genannt, da der vertikale Auszug häufig in Apotheken anzutreffen ist. Im Gegensatz zum herkömmlichen Schubladenschrank sind die Auszüge bei einem Vertikalauszugschrank senkrecht angeordnet und von beiden Seiten zugänglich. Dadurch ermöglichen Vertikalauszugschränke eine platzsparende Aufbewahrung von Waren, Werkzeug, Material und mehr auf engstem Raum.

Für die Nutzung als Werkzeugschrank stehen neben den üblichen Verstellböden Auszüge mit Lochplatten zur Verfügung, an denen sich Ihr Werkzeug mit den entsprechenden Lochplattenhaken übersichtlich und griffbereit befestigen lässt. Vertikalauszüge von LISTA sind bis 200 kg belastbar. Daher ist der LISTA Vertikalauszugschrank auch zur Lagerung von NC-Werkzeug bestens geeignet.

Mehr erfahren

Konfigurator/Shop

Wir sind für Sie da
Telefon +41 71 649 21 11